Sonntag, 24. März 2013

Tagung "Euphorie und Angst - Reaktionen auf neue Bildmedien im digitalen Zeitalter"

Am 5./6. April 2013 findet an der Universität Göttingen die Tagung Euphorie und Angst - Reaktionen auf neue Bildmedien im digitalen Zeitalter statt. Von acht Vortragenden wird das Digitalbild in einer interdisziplinären Diskussion nicht nur aus einem kunsthistorischen Blickwinkel heraus betrachtet.

Darauf aufbauend findet im Sommersemester das studentische Forschungprojekt Bilder der Gegenwart. Eine kunst- und bildwissenschaftliche Perspektive auf das digitale Bild statt. Dort wird eine aus der Geschichte der Kunst bzw. der Bilder und seiner Medien die heutigen Bildphänomen untersucht.

Beide Veranstaltungen werden geleitet von Dr. Harald Klinke und Dr. Lars Stamm. Mehr Informationen erhalten Sie auf den verlinkten Webseiten.